Hurray! The Bookplate Creator is back!
We've been promising it for a long time, and now it's finally here... We have a brand new Bookplate creator. Read all about it in this Announcement forum post!

Abgerechnet wird zum Schluss

by Horst Bosetzky | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3839222079 Global Overview for this book
Registered by wingPhysalis74wing of Wedding, Berlin Germany on 4/9/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingPhysalis74wing from Wedding, Berlin Germany on Saturday, April 9, 2022

Kurzinhalt:

Carlo Kolbatzki ist im Leben gescheitert und lebt ärmlich in einer Laube, …

… als er von seinem Neurologen die Diagnose Gehirntumor erhält - lange wird er nicht mehr zu leben haben. Kolbatzki will Selbstmord begehen, doch als er den Lauf an die Schläfe setzt, besinnt er sich eines anderen und beschließt, zunächst alle die umzubringen, die sein Leben ruiniert haben. Auf seiner Abschussliste steht auch Hansjürgen Mannhardt, der ihn einst hinter Gitter gebracht hat. Die ersten vier Namen konnte Kolbatzki abhaken, nun wäre Mannhardt an der Reihe …


über den Autor:

Horst Bosetzky Hinter dem Kürzel -ky steckt der am 1.2.1938 in Berlin geborene Horst Bosetzky. Bosetzky entstammt einer Beamten-, Handwerker und Kohlenhändlerfamilie und wuchs auf Berliner Hinterhöfen auf. Nach seinem Abitur 1957 absolvierte er eine Lehre als Industriekaufmann bei Siemens. Danach studierte er sechs Jahre lang Soziologie, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Psychologie an der FU Berlin. Er promovierte 1969 zum Thema »Grundzüge einer Soziologie der Industrieverwaltung« und war von 1973 bis 2000 als Professor für Soziologie an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Berlin tätig.

Mit dem Schreiben begann Bosetzky bereits während seiner Schul- und Lehrzeit, doch wollte niemand seine Kurzgeschichten, Romane oder Hörspiele veröffentlichen. Während seiner Studentenzeit brachte dann die Berliner Tageszeitung »Telegraf« zwei seiner Kurzgeschichten heraus. Erst durch eine Anzeige des Bastei-Verlages, in der Romanheft-Autoren gesucht wurden, begann seine eigentlich schriftstellerische Karriere unter den Pseudonymen »John Drake« und »John Taylor«.

1971 wurde sein erster Kriminalroman unter dem Pseudonym -ky veröffentlicht. Sehr rasch folgten weitere Kriminalromane und Hörspiele, aufgrund derer -ky von den Kritikern als »Erfinder des deutschen Sozio-Krimis« bezeichnet wurde. Erst zehn Jahre später wurde das Geheimnis gelüftet, wer sich denn hinter dem Namen -ky eigentlich verbirgt.

Seine ersten Romane spielten abwechselnd in Berlin sowie in der fiktiven norddeutschen Stadt Bramme. Später begann er damit, die Handlungsorte und die Personen daraus miteinander zu verflechten.
Seine Vielseitigkeit bewies der Autor später durch Jugendbücher, Drehbücher und Fernsehspiele.

1991 wurde -ky zum Vorsitzenden der Krimiautorenvereinigung »Das Syndikat« gewählt, die ihm für seine Verdienste um den deutschen Kriminalroman 1992 den »Ehrenglauser« verlieh.

Er starb am 16.08.2018 in Berlin.





Kommissar Hans-Jürgen Mannhardt Reihe:

• Band 01 - Zu einem Mord gehören zwei
• Band 02 - Ein Toter führt Regie
• Band 03 - Einer will’s gewesen sein
• Band 04 - Feuer für den Großen Drachen
• Band 05 - Friedrich der Große rettet Oberkommissar Mannhardt
• Band 06 - Da hilft nur noch beten
• Band 07 - Nieswand kennt Tag und Stunde
• Band 08 - Ich wollte, es wäre Nacht
• Band 09 - Ein Deal zuviel
• Band 10 - Mit dem Tod auf du und du
• Band 11 - Blut will der Dämon
• Band 12 - Fendt hört mit
• Band 13 - Der Satansbraten
• Band 14 - Unfaßbar für uns alle
• Band 15 - Ein Mann fürs Grobe
• Band 16 - Einer muß es tun
• Band 17 - Alle meine Mörder
• Band 18 - Das Double des Bankiers
• Band 19 - Nichts ist verjährt
• Band 20 - Am Tag, als Walter Ulbricht starb
• Band 21 - Unterm Kirschbaum
• Band 22 - Promijagd
• Band 23 - Witwenverbrennung
• Band 24 - Eingebunkert
• Band 25 - Teufelssee
• Band 26 - Abgerechnet wird zum Schluss
• Band 27 - Selbst ist der Mörder
• Band 28 - Im Wahn des Herrn




Journal Entry 2 by wingPhysalis74wing at Eschenbräu, Triftstr. 67 in Wedding, Berlin Germany on Sunday, September 25, 2022

Released 2 mos ago (9/25/2022 UTC) at Eschenbräu, Triftstr. 67 in Wedding, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:


Wünsche spannende Unterhaltung mit diesem Wunschbuch.





Journal Entry 3 by inken at Wedding, Berlin Germany on Tuesday, September 27, 2022
Danke für das Wunschbuch! Wurde in 2 Nachtschichten gelesen:)

Journal Entry 4 by wingAndrea-Berlinwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Monday, October 3, 2022
Herzlichen Dank für den schönen Vormittag im Wedding und das Buch!

5. Oktober 2022 Das war wieder ein typischer Bosetzky, der sich natürlich sofort vorgedrängelt hat: Viele heitere Textstellen, manchmal etwas platt, aber auch oft zum Schmunzeln und Lachen ("... dokumentarische Romane dieses komischen Soziologie-Professors, der unter dem Kürzel -ky Kriminalromane schrieb..."), einige Heinrich-Heine-Zitate, viele Straßen- und ÖPNV-Beschreibungen und natürlich ein paar Morde. Es war eine nette Unterhaltung verbunden mit Erinnerungen, zum Beispiel an die Lesungen mit Bosetzky in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung gegenüber dem Amtsgericht Moabit in der Turmstraße. Ich danke Dir nochmal für das Mitbringen des Buches, liebe Inken!

Reserviert für Lillianne

Journal Entry 5 by wingAndrea-Berlinwing at Albrechtstr in Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, October 25, 2022

Released 1 mo ago (10/27/2022 UTC) at Albrechtstr in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Ein Buch für Lillianne!

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Friday, October 28, 2022
Ganz herzlichen Dank für diesen Bosetzky. Ich habe ihn noch nicht in meiner Leseliste, obwohl die MannhardtMannhardts ziemlich abgelesen sind. Haha ...

Bin gerade in einer Bosetzky-Leseschleife, so dass dieser Band nicht lange warten muss.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.