Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

by Judith Kerr | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Kathaniela of Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg Germany on 8/15/2003
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by Kathaniela from Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg Germany on Friday, August 15, 2003
Berlin,Anfang 1933:
Die nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg, der Reichstag brennt, der Massenwahn kündigt sich an... In letzter Minute reist Anna mit ihrer Familie in die Schweiz. Doch ihr Vater, ein bekannter jüdischer Journalist, kann dort ebenso wenig Fuß fassen wie ein halbes Jahr später in Paris. Sweit ihrer Flucht lebt die Familie in ungewohnt ärmlichen Verhältnissen und vieles von dem , was zu ihrem Alltag gehörte, musste zu Hause in Berlin bleiben- auch Annas rosa Kaninchen.
Endlich zeichnet sich für den Vater in london günstige Arbeitsbedingungen ab, die Familie kann erst einmal aufatmen...

****Deutscher jugendliteraturpreis****

Sehr menschlich geschrieben...
Mir persönlich gefallen die Stellen am besten wo die deutschen Kinder in Österreich nicht mit den jüdischen spielen dürfen und später Annas verzweifelter versuch Franzsösisch zu lernen und auf einmal fast über Nacht spricht sie fließend Franzsösisch...

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.