Die Bertinis.

by Ralph Giordano | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by wingAndrea-Berlinwing of Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on 6/16/2024
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingAndrea-Berlinwing from Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Sunday, June 16, 2024
Ein Buch der 1000 Bücher!

Amazon
Seit drei Generationen ist die Familie Bertini in Hamburg ansässig, als sie, weil die Familie mütterlicherseits jüdischer Herkunft ist, die Rassegesetze der Nationalsozialisten immer härter treffen und sie schließlich untertauchen müssen, um zu überleben. Diese Geschichte wird von Ralph Giordano in einem breit angelegten Familienepos geschildert, das seinen Anfang in Italien vor dem ersten Weltkrieg hat, die Ankunft und das Kennenlernen der Großeltern, die Hochzeit der Eltern und das Aufwachsen der drei Söhne erzählt. Im Mittelpunkt steht der älteste Sohn Roman, hinter dem sich unschwer der Autor Giordano erkennen läßt. Dieser erzählt in "Die Bertinis" seine Familienbiographie, die für ihn zum Ausgangspunkt und manchmal zum Teufelskreis seiner journalistischen Tätigkeit wurde. Wer die Veröffentlichungen Giordanos kennt, weiß, daß die Erlebnisse, die in den "Bertinis" zu lesen sind, auch in seinen nichtfiktionalen Werken durchscheinen. Giordano läßt nicht offen, daß er "Vorkommnisse" wie Schulverweise jüdischer Mitschüler, die Demonstration der Zerstörung - erst an Häusern in der Reichskristallnacht und schließlich an Menschen - als "Vorhölle" der Tötungslager sieht. Amazon

Ich habe gerade diese beiden Bücher beendet http://www.bookcrossing.com/journal/14138529 (Schlepping durch die Alpen) und http://www.bookcrossing.com/journal/14016661/ (Der Kommandant). Da passen die Bertinis thematisch gut dazu, so dass ich demnächst anfangen werde, zu lesen.

3. September 2016 Zu den Erlebnissen von Menschen während der Zeit des Nationalsozialismus habe ich schon viel gelesen. Dieses Buch hier war besonders beeindruckend und mitreißend, so dass ich es während des Urlaubs, in dem ich erfreulich viel Lesezeit habe, in wenigen Tagen verschlungen habe. Es hat mich sehr erinnert an das Buch von Michael Degen "Nicht alle waren Mörder" http://www.bookcrossing.com/journal/11728285/ Michael Degen hatte ähnliche erschreckende Erlebnisse wie Ralph Giordano, die dieser in einen Roman umgewandelt hat, an dem er viele Jahre gearbeitet hat. Michael Degen ist etwas versöhnlicher und zuversichtlicher. Ralph Giordano ist Zeit seines Lebens ein Kämpfer geblieben.

Journal Entry 2 by wingAndrea-Berlinwing at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany on Sunday, June 16, 2024

Released 2 wks ago (6/23/2024 UTC) at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Die BücherboXX am Gleis17 steht am S-Bahnhof Grunewald, Ausgang Auerbachstraße.

Die nachhaltige BücherboXX am Gleis 17 hat ein Regalfach mit einem thematischen Bezug zum gegenüberliegenden Mahnmal, das an die Deportation der jüdischen Bürgerinnen und Bürger in den Jahren 1941 bis 1945 erinnert. Themen sind zum Beispiel: Jüdisches Leben, Holocaust, Rassismus, Nationalsozialismus, Krieg und Widerstand.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.