Die Muscheln von Monsieur Chabre

by Émile Zola | Literature & Fiction | This book has not been rated.
ISBN: 9783717582625 Global Overview for this book
Registered by wingnatur_mwing of -- irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany on 5/14/2024
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by wingnatur_mwing from -- irgendwo im Bundesland Brandenburg, Brandenburg Germany on Tuesday, May 14, 2024
Eine Buchspende aus einer Bücherzelle, vielen Dank!
Jetzt registriert für Bookcrossing und bald auf Reisen ...

Im Gegensatz zu Zolas monumentalem Romanwerk, zu seiner unsterblichen Anklage einer Korrupten Justiz im Falle Dreyfus ("J'accuse!") haben seine Kurzgeschichten nur selten die ihnen zukommende Aufmerksamkeit gefunden. Dabei gehören etliche zum Großartigsten, was die Weltliteratur an Kurzprosa besitzt.

Im Gegensatz zu den hochdramatischen Verläufen vieler anderer Erzählungen, fand Zola in "Die Muscheln des Monsieur Chabre" eine versöhnliche, sogar humorvolle Lösung.

Emile Zola wurde am 2. 4. 1840 in Paris geboren. Sein italienischer Vater war Ingenieur, die Mutter war gebürtige Französin. Der Vater starb 1847. 1843-1858 lebte er in Aix-en-Provence. Die Mutter zog Ende 1857 nach Paris und ließ Emile im Februar 1858 nachkommen. Dort scheiterte er am Abitur im Lycée Louis-le-Grand und arbeitete zuerst als Schreiber beim Hafenzoll, dann als freier Journalist. 1862 bekam er eine Anstellung im Verlagshaus Hachette, das er nach dem Erfolg seiner ersten beiden Bücher wieder verließ. 1898 setzte er sich mit einem Brief für die Unschuld von Dreyfus ein ("J'accuse") und wurde zu Gefängnis und einer Geldstrafe verurteilt, konnte jedoch nach England entfliehen. 1899 kehrte er nach einer Amnestie zurück. Zola starb am 29. 9. 1902 in Paris.

Reserviert für den Bebelplatz

Journal Entry 2 by wingnatur_mwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, May 21, 2024

Released 3 wks ago (5/23/2024 UTC) at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Zum Freilassen Am Bebelplatz übergeben.


Journal Entry 3 by wingAndrea-Berlinwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Thursday, May 23, 2024
Vielen Dank für das nette Treffen bei Steinecke in Frohnau (mit Büchertauschregal!) und die schönen Bücher für das Gedenkregal am Bebelplatz. Bis zum nächsten Mal!

Released 1 wk ago (6/5/2024 UTC) at HU - Juristische Fakultät (Bücherregal) in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Gute Reise, Buch!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.