Donaumelodien - Fiakertod

by Bastian Zach | Mystery & Thrillers |
ISBN: 9783839203491 Global Overview for this book
Registered by StyriaBuecherei of -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on 4/4/2023
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by StyriaBuecherei from -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on Tuesday, April 4, 2023
Vielen Dank an den Verlag für dieses Buch!

Inhalt
https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/donaumelodien-fiakertod.html

Dieser historische Krimi wird demnächst als Patenbuchring reisen

Journal Entry 2 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Tuesday, April 11, 2023
Hellseher, Kartenleger, Spiritisten - und mittendrin Geisterfotograf Hieronymus Holstein, der einem Phantom hinterherzujagen scheint. (Umschlagtext)

4. Fall der Reihe "Donaumelodien"

Mitleseliste
- eligi (gelesen)
- fannynatalie (gelesen)
- efell (gelesen)
- rebilis (gelesen)
- Susanna-Eva (gelesen)
-

und nachher wieder fürs Salzkammerguttreffen reserviert

und nicht vergessen liebe Mitleserinnen und Mitleser,
der Verlag freut sich über aussagekräftige Journaleinträge/Rezensionen!

Journal Entry 3 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Tuesday, April 11, 2023
Als ich am Umschlag gesehen hab, dass es ums Kartenlegen geht, dachte ich dass mir dieses Buch wahrscheinlich nicht so gut gefallen würde wie die bisherigen dieser Serie. Ich wurde aber rasch sehr positiv enttäuscht ;-)
Die Kriminalgeschichte entwickelt sich mit guter Spannung. Sehr interessant ist die Information zum Begriff "Fiaker" (in Wien vermutlich allgemein bekannt) und vor allem für die nicht-österreichische Leserschaft sind die Übersetzungen der Wiener Dialektworte sehr gut und wichtig. Gefehlt hat mir der Hinweis, dass die Bezeichnung Sodomie bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts auch für Homosexualität stand.
Stilistisch wieder sehr gut passend für die "gute alte Zeit", lediglich "außen vor" und "ab und an" empfand ich als störend.
Ganz wunderbar fand ich die Beschreibung von Paris im Jahr 1877. Wenn man diese Stadt heute kennt, kann man sich beim Lesen auch das damailge Paris sehr gut vorstellen.

Demnächst wird das Buch seine Weiterreise antreten

Journal Entry 4 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Friday, April 21, 2023
Von Bastian Zach lese ich immer wieder gerne ein Buch.

24.4.2023: Das ist also der Abschluss der Reihe, die ich gerne gelesen habe, auch wenn sie mir manchmal etwas zu sehr an die Schauerromantik angelehnt vorkam. Sie hat doch einiges von den Lebensbedingungen und vom Flair des alten Wiens gezeigt und führte im letzten Teil sogar bis nach Paris. Die Hypnose spielt im letzten Band eine wichtige Rolle beim Aufdecken verschütteter Erinnerungen, aber auch bei kriminellen Machenschaften. Ich werde die Figuren des Romans vermissen und freue mich auf neue Bücher dieses Autors.

Journal Entry 5 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Tuesday, April 25, 2023

Released 1 yr ago (4/25/2023 UTC) at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist per Post zu rebilis.

Journal Entry 6 by rebilis at Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Wednesday, April 26, 2023
Danke fannynatalie. Das Buch ist bei mir.

Journal Entry 7 by rebilis at Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Friday, June 23, 2023
Auch diesen historischen Kriminalroman habe ich gerne gelesen. Ich mag es, wenn ich die Schauplätze kenne, mittlerweile auch in Paris. ;-)
Das Buch reist weiter zu efell. Ich hoffe sehr, dass es noch viele Leserinnen und Leser finden wird.

Journal Entry 8 by rebilis at Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Monday, June 26, 2023

Released 11 mos ago (6/26/2023 UTC) at Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist per Post zu efell.

Journal Entry 9 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, June 27, 2023
Herzlichen Dank für dieses neue Patenbuch mit dem schon bekannten Geisterfotograph Hieronymus. Bin gespannt, was er diesesmal erlebt!

Wieder sehr gut zu lesen - das historische Wien 1877 und dieses Mal sogar ein Schauplatz in Paris ( um die Geschichte etwas zu strecken?) wurden gut eingefangen und auch die Lebensumstände, der Glaube an die Karten und an Hellsehern waren interessant zu lesen. Ganz so einfach ist eine Hynose ja nicht, aber dies zeigt auch, dass diese Technik in professionelle Hände gehört und nur geregelt einzusetzen ist.
Der Geisterfotograf Hieronymus wurde wieder liebevoll gezeichnet mit seiner unerfüllten Liebe, die er in reichlich Alkohol versenkt hat - wo der das viele Geld dafür hernimmt, er ist ja im Roman gar keiner geregelten Arbeit nachgekommen? Mit dem Pathologen Stricker trat eine neue Figur in den Mittelpunkt, sie hat mir gut gefallen, denn das Tabuthema Homosexualität (Sodomie) wurde sehr behutsam und auch wertungsfrei dagestellt - damals sicherlich ein riesiges Problem der Betroffenen.
Fiaker kommen im Roman schon vor, aber eigentlich sind sie nur Randfiguren, so ist der Titel nicht ganz zutreffend.
Die Cover der Serie sind alle ziemlich ähnlich, einerseits ein Kennzeichen, anderersseits denkt man, diesen Roman schon gelesen zuhaben.

Journal Entry 10 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, July 18, 2023

Released 11 mos ago (7/19/2023 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses wunderbare Buch nehme ich zum heutigen BC Treffen mit.

Gerne gebe ich das Buch in den BC-Kreislauf. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Ich bin auf die nächsten Einträge gespannt, danke!
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Du hast übrigens nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben und sie mit anderen teilen.

bookcrossing - Bücher finden, lesen, weitergeben ist ein wunderbares Hobby - mach auch mit!

Journal Entry 11 by Susanna-Eva at Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Sunday, July 23, 2023
Ich habe das Buch bei unserem Treffen übernommen und werde eine Rezension schreiben.

Journal Entry 12 by Susanna-Eva at Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Monday, January 29, 2024
Ich habe das Buch endlich fertig und mich damit auch aus meinem momentanen Durchhänger beim Lesen befreit.
Es ist weniger blutig als die letzten Bände, aber atmosphärisch ziemlich dicht. Es zeigt wieder einmal gut, dass die "gute, alte Zeit" nicht wirklich gut war. Die Ächtung Homosexueller, Armut, die Zuflucht zu Betrügereien, der Glaube an Übersinnliches - das wurde alles sehr gut dargestellt. Auch der Aspekt der Fiaker war interessant.
Die Schilderung von Paris war ein zusätzlicher Bonus - dort, wo sich Hieronymus und Salomon umtreiben, habe ich als Studentin bei einem Parisaufenthalt gewohnt.
Alles in allem nehme ich doch traurig von dieser Serie Abschied und freue mich auf weitere Bücher von Bastian Zach

Journal Entry 13 by Susanna-Eva at Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Monday, January 29, 2024

Released 4 mos ago (1/31/2024 UTC) at Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich gebe das Buch bei unserem morgigen Treffen für das Salzkammerguttreffen (diesmal in Graz) frei.

Journal Entry 14 by Susanna-Eva at OBCZ Café Scherbe in Graz, Steiermark Austria on Sunday, May 19, 2024

Released 3 wks ago (5/25/2024 UTC) at OBCZ Café Scherbe in Graz, Steiermark Austria

WILD RELEASE NOTES:

Ich nehme das Buch zum großen Treffen nach Graz mit

Journal Entry 15 by wingSagunawing at Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, May 25, 2024
Am ersten Abend beim Treffen in Graz ist das Buch dann in meine Tasche gewandert.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.