Das Kollegenschwein

by Hans L. Herder | Literature & Fiction |
ISBN: 344244067x Global Overview for this book
Registered by SommBine of -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on 7/23/2011
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
3 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by SommBine from -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Saturday, July 23, 2011
amazon:

Barbara Kleinwächter ist die typische Bankangestellte: korrekt, brav und aufopferungswillig. Bis sie eines Tages durch einen Freund in kriminelle Machenschaften verwickelt wird und gezwungen ist, ihre Stelle zu wechseln. Bei einer großen Bank in der Metropole Frankfurt sucht sie ihre zweite Chance. Doch nach kurzer Zeit zeigt sich, daß sie in einem Hexenkessel gelandet ist: Kein Tag vergeht ohne Intrigen, jeder hat jederzeit das Messer gezückt. Vor allem aber stellt sich die Frage: Wer ist das Kollegenschwein, das den rücksichtslosen Abteilungsleister Dr. Sonnenfeldt mit Informationen versorgt.
Nachdem Viola festgestellt hat, dass sie trotz der Folterqualen noch immer nicht die ideale Ehefrau ist, beschließt sie, einen Kochkurs zu machen. Hier gelingt es ihr, mit dem hässlichsten Mann der Kochgruppe ein Team zu bilden. Die anderen waren leider alle schon vergeben. Er bietet ihr in einem heruntergekommenen Hotel einen Job als Hausdame an, damit sie endlich ihre eigene Kohle verdienen kann. In Wirklichkeit hat er sich lediglich eine studierte Putzfrau engagiert, denn wie das Leben so spielt, darf Viola über hunderte von Seiten Zimmer für Zimmer des Hotels renovieren.

Am Schluss dieser Schufterei stellt sich, wie in jedem guten Märchen heraus: Der hässliche Frosch lässt sich mit einem Besuch beim Friseur und halbwegs guten Klamotten in einen Prinzen der Superklasse verwandeln, dem natürlich, wie kann es anders sein, das "prachtvolle" Hotel gehört, und der sein Aschenputtel auf der Stelle zur Frau und Mitinhaberin erhebt.

Journal Entry 2 by SommBine at Mälzer in Lüneburg, Niedersachsen Germany on Saturday, January 14, 2012

Released 12 yrs ago (1/14/2012 UTC) at Mälzer in Lüneburg, Niedersachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Beim Meetup freigelassen.


Liebe/r Finder/in,
Stell Dir vor, die ganze Welt wäre eine einzige große Bibliothek ... Genau das ist die Idee, die hinter Bookcrossing steht, diesem weltweiten Forum zum kostenlosen Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern. Die Bücher sollen nicht nur einem, sondern ganz vielen Menschen Freude bringen und Bookcrosser wählen dafür diesen herrlich unkonventionellen Weg.Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast (das geht auch anonym!!). Vielen Dank für Deinen Eintrag und viel Spaß mit dem Buch und vielleicht auch bei Bookcrossing!


Journal Entry 3 by bigbooklover82 at Radbruch, Niedersachsen Germany on Saturday, January 14, 2012
Gefunden :-) Und zwar im Mälzer beim netten Meetup auf dem Tisch. Bin gespannt.

Journal Entry 4 by bigbooklover82 at Radbruch, Niedersachsen Germany on Friday, February 10, 2012
Ach ja, ich fand es ganz nett. Typisch Chick-Lit halt, die Wandlung vom Prokuristen Müller nicht ganz glaubwürdig, aber unterhaltsam zu lesen.
Der erste JE stimmt ab der Hälfte nicht (Kochkurs? Habe ich was überlesen?).

Steht nun auf AVL.

Journal Entry 5 by anyanka78 at Geesthacht, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, March 25, 2012
Nachdem das "Kollegenschwein" in der zweiten Runde um den Tisch beim heutigen MeetUp noch niemand eingesteckt hatte, ist es dann doch in meine Tasche gewandert. :o) Ich bin gespannt, was jemand, der "Hans Ludwig" heißt, für Bücher schreibt.

Released 1 yr ago (10/18/2022 UTC) at - irgendwo in Hamburg-Bramfeld in Hamburg - Bramfeld, Hamburg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch wandert jetzt erst mal in unser neues Tauschregal im Büro. Vielleicht findet es dort ja neue Leser/innen und setzt von dort aus seine Reise fort. :-)

-----------------

Liebe/r Finder/in,

stell Dir vor, die ganze Welt wäre eine einzige große Bibliothek... Genau das ist die Idee, die hinter BookCrossing steckt, diesem weltweiten Forum zum kostenlosen Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern. Die Bücher sollen nicht nur einem, sondern ganz vielen Menschen Freude bringen:

Die Mitglieder von BookCrossing registrieren daher Bücher auf der Webseite www.bookcrossing.com. Jedes Buch bekommt eine eigene BCID (BookCrossing IDent number), anhand derer man seinen Weg nachvollziehen kann. Dann werden die Bücher freigelassen. Man legt sie in ein Ärztewartezimmer, lässt sie "versehentlich" auf einer Parkbank liegen oder gibt sie an Freunde oder Bekannte weiter. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Finder eines Buches tippt die BCID auf der Webseite ein und kann in einem Journal angeben, wo er das Buch gefunden hat und seine Meinung dazu kundtun. Dann kann er es behalten, weitergeben oder wieder freilassen.

Dazu muss der Finder sich nicht etwa registrieren, er kann dabei völlig anonym bleiben – andererseits ist natürlich jeder neue BookCrosser* ein großer Gewinn für die Gemeinschaft!

Und jetzt viel Freude mit dem Buch!
anyanka78



*Wenn du dich bei BookCrossing anmelden willst, kann es passieren, dass du Freundschaftsanfragen und/oder "Begrüßungsmails" von anderen BookCrossern bekommst. Diese Funktionen laufen rein über die Internetseite als "private message" - deine E-Mail-Adresse kann niemand sehen! Du kannst diese Funktionen gleich nach deiner Anmeldung abschalten, wenn du "Profil bearbeiten" anklickst und dort deine Einstellungen nach eigenem Gusto vornimmst.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.