Besuch am Heiligabend

by Lise Gast | Other | This book has not been rated.
ISBN: 3423251832 Global Overview for this book
Registered by wingLilliannewing of Wilmersdorf, Berlin Germany on 12/4/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
1 journaler for this copy...
Journal Entry 1 by wingLilliannewing from Wilmersdorf, Berlin Germany on Sunday, December 4, 2022
Dieses Buch … aus meinem BC-Bücherregal, mit Büchern, die ich im Laufe der Jahre aus den freien Buchregalen oder BücherboXXen gesammelt habe. Vielen Dank für die Spende! Ich wünsche ein freudiges Lesevergnügen damit.

Zum Buch :: Verlagsinformationen
Zwei besinnliche Weihnachtsgeschichten: 'Wie bei uns zu Hause' und 'Besuch am Heiligabend'.

Zur Autorin
Lise Gast (* 2. Januar 1908 in Leipzig; † 26. September 1988 in Lorch (Württemberg), bürgerlich Elisabeth Richter, geborene Gast) war eine deutsche Autorin von Kinder- und Jugendliteratur und Übersetzerin aus dem Niederländischen und Englischen. Sie machte eine Ausbildung zur landwirtschaftlichen Lehrerin und heiratete 1933 Georg Richter. Aus der Ehe gingen acht Kinder hervor. 1936 erschien ihr erstes Buch Tapfere junge Susanne, 1939 folgte Junge Mutter Randi, das erfolgreich wurde. Sie wählte dazu, entsprechend ihrem Geburtsnamen, das Pseudonym Lise Gast, unter dem sie schon früher Geschichten veröffentlicht hatte. Lise Gast floh am 12. Februar 1945 mit ihren Kindern aus Schlesien in die an Dresden grenzende Stadt Radebeul, wo sie am Abend der ersten Bombardierungswelle Dresdens, am 13. Februar gegen 18 Uhr ankam. Ende März floh sie weiter nach Wedderstedt nahe Quedlinburg, wo sie drei Jahre lang als Tagelöhnerin arbeitete. Dort wurde auch ihr achtes Kind, Christoph, geboren. Zwei Wochen später erfuhr sie vom Tod ihres Mannes in Kriegsgefangenschaft in Pacov in der Tschechoslowakei. Im November 1948 floh sie mit Hilfe Hans Lißners über die Zonengrenze nach Hardehausen in Westfalen. Dort widmete sie sich ganz der Schriftstellerei. Um in der Nähe ihrer in Stuttgart ansässigen Verlage zu wohnen, kaufte sie sich 1955 eine ehemalige Arbeitsdienstbaracke bei Lorch, wo sie einen Ponyhof gründete. Das Leben auf diesem Hof, auf dem Lise Gast Shetlandponys und Islandpferde züchtete *), thematisierte sie in weiteren Büchern. Daneben war sie als Kolumnistin tätig. Insgesamt verfasste Lise Gast etwa 120 Bücher. Zwei Wochen vor ihrem Tod hatte sie noch aus ihrer letzten Buchveröffentlichung Nichts bleibt, mein Herz, und alles ist von Dauer in Schwäbisch Gmünd gelesen. Bestattet wurde Lise Gast in Lorch. Ihre Tochter Marianne Späh ist ebenfalls als Autorin tätig und gab 2007 die Lebenserinnerungen ihrer Mutter So war es. Gut, dass es so war! Lise Gast erzählt Geschichten aus ihrem Leben heraus. Gast war lange Jahre mit der Autorin und Pferdesachverständigen Ursula Bruns befreundet. [wiki]

*) Schriftstellerin Lise Gast und ihr Ponyhof Sendung vom 06.09.1957 ∙ SWR Retro - Der Südwesten damals ∙ SWR: Kinderbuchautorin Lise Gast lebt mit ihren acht Kindern und Ponys im schwäbischen Lorch. Sie möchte sich einen Traum erfüllen und einen Ponyhof eröffnen.

Journal Entry 2 by wingLilliannewing at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany on Sunday, December 4, 2022

Released 2 mos ago (12/4/2022 UTC) at BücherboXX am Gleis 17 in Grunewald, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist weiter ... in der Adventszeit ... to whom it may concern. Viel Freude damit!

Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden. Bibelweisheit

Gute Reise Buch in der Winterchallenge 2022/23.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.