Dschinns [Buchpreis Abo 2022]

by Fatma Aydemir | Literature & Fiction |
ISBN: 3446269142 Global Overview for this book
Registered by winglevanderwing of Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/21/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by winglevanderwing from Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 21, 2022
Wurde erworben und registriert für das Abo Deutscher Buchpreis 2022.

Teilnehmerreihenfolge:
Levander
Lilo37fee
Chawoso
MaggyGray(<---hier ist der Ring derzeit)
Xirxe
Mimi4711
heixly
Mary-T
und danach zu
Holle77
levander

Journal Entry 2 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 21, 2022


Klappentext:
Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung reist ihm seine Familie aus Deutschland nach. Fatma Aydemirs großer Gesellschaftsroman erzählt von sechs grundverschiedenen Menschen, die zufällig miteinander verwandt sind. Alle haben sie ihr eigenes Gepäck dabei: Geheimnisse, Wünsche, Wunden. Was sie jedoch vereint: das Gefühl, dass sie in Hüseyins Wohnung jemand beobachtet. Voller Wucht und Schönheit fragt „Dschinns“ nach dem Gebilde Familie, den Blick tief hineingerichtet in die Geschichte der vergangenen Jahrzehnte und weit voraus.

Journal Entry 3 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 25, 2022
Hui...wenn alle Bücher der diesjährigen Shortlist diese Lesesogkraft auf mich ausüben, bin ich jetzt schon begeistert!
Kaum begonnen, konnte ich Dschinns nicht mehr aus der Hand legen und musste einfach jede Möglichkeit zum Lesen darin nutzen.

Das Buch ist aufgeteilt in 6 Kapitel. Jedes Kapitel beleuchtet intensiv die Erfahrungen und Sichtweisen eines anderen Familienmitglieds. Und das sind Vater Hüseyin, vier Kinder und Mutter Emine.
Wobei die Kapitel der vier Kinder so geschrieben sind als ließe uns die Autorin am Leben der vier eins zu eins teilnehmen. Die Kapitel der Eltern hingegen sind als Monologe an Hüseyin und Emine geschrieben. Ich fand mich als Leserin den Kindern dadurch mehr verbunden als den Eltern.

Jedes Familienmitglied trägt sein/ihr eigens Los und vieles, was sich tief in ihre Seelen eingräbt, bleibt unausgesprochen / ungehört. Aus Angst vor der Reaktion, dem bevorstehenden Ärger, der zusätzlichen Verletzung. Reaktionen, geboren aus den engen Moralvorstellungen und Glaubenssätzen.

Dieser (Generationen-)konflikt gibt Möglichkeit die unterschiedlichsten Themen zwischen zwei Buchdeckeln anzugehen. Und so ist es auch hier. Im letzten Kapitel dachte ich jedoch irgendwann: "Ach, stimmt, das Thema fehlte noch!", und war ein wenig angenervt. Aber nur wenige Seiten lang.

Neben diesem Konfliktpotential zwischen Eltern- und Kindergenerationen kommen in der Buchfamilie noch Risse hinzu, die durch die Lage als Gastarbeiterfamilie entsteht. Eltern und Kinder sind dabei zusätzlich durch die komplett andere Sozialisation der Kinder in Deutschland zerrissen. Jedes der vier Kinder ist dies auf seine/ihre ganz individuelle Art. Durch die Jahre, die die Geburt des ältesten Kindes vom jüngsten trennt (als das Jüngste geboren wird, gründet die Älteste gerade selbst eine Familie), erfahren wir als Lesende eine große Bandbreite dieser Zerrissenheit.

Ein absolut lesenswertes Buch!


59/22

Journal Entry 4 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, September 25, 2022

Released 2 mos ago (9/26/2022 UTC) at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Bin sehr gespannt was die andern Abo Teilnehmer.innen zu Dschinns schreiben werden…

Auf zur ersten Station bei Lilo

Journal Entry 5 by wingLilo37feewing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Thursday, September 29, 2022
Solches Lob! Da freue ich mich!
Die Ringreihenfolge:
Levander
Lilo37fee
Chawoso
MaggyGray
Xirxe
Mimi4711
heixly
Mary-T

Journal Entry 6 by wingLilo37feewing at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Wednesday, October 5, 2022
Der in Deutschland lebende türkische Familienvater Hüseyin hat in Istanbul eine Wohnung gekauft und stirbt an einem Herzinfarkt, just an dem Tag, an dem er sie beziehen möchte.
Das Buch wird aus der Sicht seiner Familienmitglieder erzählt, seiner Kinder Ümit, Sevda, Perihan und Hakan und seiner Frau Emine. In vielerlei Hinsicht handelt es sich um eine Gastarbeitergeschichte, die die Fremdheit und Schwierigkeiten des Lebens in vielen Welten schildert. Aber in viel höherem Maße ist es eine universelle Familiengeschichte, eine Geschichte von der Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung, wie sie eigentlich nur in Familien erlebt wird und wie sie nur in Familien gestillt werden kann. Ich fand das Buch wirklich fantastisch.

Journal Entry 7 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Monday, October 24, 2022
Am Samstag gut bei mir gelandet.
Ein Ringbuch muss noch fertig gelesen werden, dann ist dieses Buch dran.
Ich bin gespannt ...

Doch insgesamt hat mir das Buch von Aufbau und Schreibweise gut gefallen. Aber mir kam Levanders Gedanke" ach diese Kuh muss auch noch durchs Dorf getrieben werden" nicht erst gegen Ende des Buchs.
Mir waren es einfach zu viel, was hier alles herhalten musste , um den Konflikt zwischen erster und zweiter Generation türkischer Migranten im deutschen Umfeld zu beleuchten. Alles wird als Streiflicht beschrieben,überwiegend gut in den Kontext eingebracht. Aber fragliche Homosexualität bishin zu Transgender-Identität neben dubiosen Geschäften im Autohandel, Drogen, Alkohol und Gewalt in der Ehe. Brandanschläge und, und, und waren einfach zu viel und ließen den Gedanken aufkommen, dass einfach alle "Stereotype" bedient werden sollten.

Ich finde etwas weniger wäre mehr gewesen, denn es gibt ganz andere Passagen, die das Buch besonders machen, z.B. die Beschreibung der Dschinns oder die Interpretationen über fehlende Artikel in der türkischen Sprache.

Alles in allem ein gut zu lesendes Buch, das mich aber nicht ganz überzeugen konnte.

Journal Entry 8 by wingchawosowing at Heusenstamm, Hessen Germany on Monday, November 7, 2022

Released 4 wks ago (11/7/2022 UTC) at Heusenstamm, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter geht es zur nächsten Station

Viel Freude beim Lesen und wieder Freilassen.
Lass wieder von Dir hören, liebes Buch!

Journal Entry 9 by MaggyGray at Freising, Bayern Germany on Monday, November 14, 2022
Ist jetzt bei mir angekommen. Erst wollte ich noch ein anderes Buch lesen, aber nachdem die vorherigen Leserinnen so angetan waren, fange ich es doch schon jetzt an. Bin gespannt!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.