Sein letzter Burgunder

by Paul Grote | Mystery & Thrillers |
ISBN: 3423213914 Global Overview for this book
Registered by ximigfan of Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on 1/14/2022
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!
2 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by ximigfan from Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Friday, January 14, 2022
Der Titel steht als Wunschbuch in einer Liste. Jetzt habe ich ihn schnell besorgt, weil....

Released 4 mos ago (1/15/2022 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

... ich damit einer lieben Bookcrosserin eine kleine Freude bereiten möchte, die mich mit einem Trostwichtelpäckchen überrascht hat. Besten Dank nochmal, liebe Andrea.

Journal Entry 3 by wingAndrea-Berlinwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Tuesday, January 18, 2022
Vielen lieben Dank für das Überraschungs-Wunschbuch, ich freue mich total, auch über die wunderschönen Karten. Ich mag diese Serie mit Weinkrimis, zumal man sie nicht in der Reihenfolge des Erscheinens lesen "muss". Vor kurzem habe ich "Der Champagner-Fonds" gelesen.

1 Tod in Bordeaux 2003 Bekommen von RazFaz https://www.bookcrossing.com/journal/16183013

2 Bitterer Chianti 2005 Bekommen von natur_m https://www.bookcrossing.com/journal/14775905/

3 Rioja für den Matador 2006 Bekommen von Brinki73 https://www.bookcrossing.com/journal/16263421/

4 Verschwörung beim Heurigen 2007 Bekommen von RazFaz https://www.bookcrossing.com/journal/16174598/

5 Der Portwein Erbe 2008
6 Der Wein des KGB 2009

7 Der Champagner Fonds 2010 bekommen von Dartqueen https://www.bookcrossing.com/journal/16428056

8 Ein Riesling zum Abschied 2011 Gelesen 2014 https://www.bookcrossing.com/journal/12733356/

9 Sein letzter Burgunder 2012 bekommen von Ximigfan https://www.bookcrossing.com/journal/16441492/

10 Tödlicher Steilhang 2013
11 Königin bis zum Morgengrauen 2014
12 Die Spur des Barolo 2015

13 Die Insel, der Wein und der Tod 2016 Vermutlich gelesen 2019 https://www.bookcrossing.com/journal/15682497/

14 Am falschen Ufer der Rhône 2017
15 Pinot Grigio stand nicht im Testament 2018
16 Die Weinprobe von Lissabon 2020
17 Der Portwein Erbe 2021 (??? - Band 5???)
18 Ein Weingut für sein Schweigen 2021

Inhalt (Text geklaut von Kathy74656)
Paul Grote hat schon zahlreiche Weinkrimis verfasst. Aus den Büchern spricht seine Leidenschaft für Wein und Weinanbau. Im vorliegenden Roman begegnen wir Henry Meyenbeeker wieder, der bereits in „Rioja für den Matador“ ermitteln durfte. Henry ist mit einer spanischen Winzerin liiert und arbeitet als freiberuflicher Weinjournalist. Wegen seines besonderen Gespürs für Weine ist ihm sogar schon der Titel „Goldene Nase“ verliehen worden. Aus diesem Grund wird er zur Baden-Baden Wine Challenge eingeladen, einem Wettbewerb, bei dem sich Weinerzeuger um Auszeichnungen für ihre Weine bewerben können.

Der wichtigste Teilnehmer dieser Veranstaltung hätte der britische Starverkoster Alan Amber sein sollen. Amber hat mit seinem Bewertungssystem Maßstäbe gesetzt, an denen niemand in der Branche vorbeikommt. Doch offenbar hat Amber sich Feinde geschaffen: in der Nacht vor der Challenge wird er in seinem Hotelzimmer erschossen.

Henry ist von Natur aus neugierig – mit seiner journalistischen Spürnase möchte er die Tat unbedingt aufklären. Doch dann wird er selber bedroht, die Existenz des spanischen Weinguts seiner Lebensgefährtin steht auf dem Spiel. Die Zeit wird langsam knapp, er muss seine Ermittlungen vorantreiben.

Der Fotograf Frank Gatow hilft ihm bei seinen Ermittlungen. Gatow hat bereits in „Bitterer Chianti“ einen Kriminalfall gelöst. Im vorliegenden Roman spielt er jedoch nur eine Nebenrolle. Meyenbeeker und Gatow werden schnell tiefer in die Ereignisse hineingezogen. Es stellt sich heraus, dass das Geschäft mit dem Wein und besonders die veröffentlichten Bewertungen der Weintester ein knallhartes Business sind. Am Ende müssen Meyenbeeker und Gatow um ihr eigenes Leben fürchten. Die italienische Mafia hat ihre Fühler bis in den Kaiserstuhl ausgestreckt.

Der Kaiserstuhl – eine Gegend mit vielen Weinbergen und kleinen Winzerbetrieben. Meyenbeeker verbindet seine Reise nach Baden-Baden mit einer Rundreise um den Kaiserstuhl und nimmt den Leser in eine erstklassige Burgundergegend mit.

Stellenweise ist der Roman etwas verworren. Der Tathergang wirkt konstruiert und teilweise unlogisch. Die Beschreibungen der Weine und Weingüter stehen absolut im Mittelpunkt, die Kriminalgeschichte ist eigentlich nur Nebensache. Insofern lebt das Buch von der Atmosphäre. Die Idee, die Hauptfigur eines anderen Romans hier als Nebenfigur auftreten zu lassen, ist originell und witzig.

22. Januar 2022 Mir hat dieser Band aus der Wein-Krimi-Serie ausgesprochen gut gefallen. Gerade weil ich keinen Wein trinke, finde ich die Schilderungen über den Weinanbau insbesondere in Familienbetrieben und Genossenschaften, die verschiedenen Weine und die Anbaugebiete immer sehr interessant, zumal das Ganze in eine Krimihandlung verpackt wird und sich somit viel spannender liest als ein Sachbuch. Hier im neunten Band der Serie erfährt man viel über Verkostungen und Bewertungen von Weinen. Auch ich finde die Idee nett, "alte Bekannte" aus verschiedenen Romanen zusammentreffen zu lassen. Ein Thema, was mich immer interessiert, Neofaschisten - extreme Rechte und deren Organisationen - wurde auch in „Rioja für den Matador“ schon am Rande angesprochen, hier gibt es ein paar mehr Schilderungen, es hätte für mich aber gerne noch ausführlicher sein können. Ich finde, dass die Krimihandlung hier nicht zu kurz kam, die Auflösung war zwar etwas überraschend, ich hatte etwas anderes erwartet, aber nach meinem Empfinden war sie durchaus logisch und die Handlung nicht verworren. Der Roman spielt zum Teil auch in Mainz. Dorthin wird das Buch nun reisen.

Journal Entry 4 by wingAndrea-Berlinwing at - irgendwo in Mainz in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, January 22, 2022

Released 3 mos ago (1/31/2022 UTC) at - irgendwo in Mainz in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch reist im Paket zu Borschtsch, zum Lesen und / oder Freilassen irgendwo in Mainz. Gute Reise, Buch!

(Borschtsch hat kein Internet mehr, deshalb wird es keinen Eintrag geben.)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.