Das ist dem Walzer doch egal

by Henry Kreisel | Literature & Fiction |
ISBN: 9783990294406 Global Overview for this book
Registered by StyriaBuecherei of -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on 11/13/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
7 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by StyriaBuecherei from -- irgendwo in Oberösterreich, Oberösterreich Austria on Saturday, November 13, 2021
Vielen Dank an den Verlag für dieses Buch!

zum Inhalt:
https://www.wieser-verlag.com/buch/das-ist-dem-walzer-doch-egal/

Journal Entry 2 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Saturday, November 13, 2021
dieses wunderbare Buch wird bald als Patenbuchring reisen

wer liest mit?
- fannynatalie (gelesen)
- efell (gelesen)
- rebilis (gelesen)
- priemo (gelesen)
- eligi (gelesen)

und nicht vergessen liebe Mitleserinnen und Mitleser,
der Verlag freut sich über aussagekräftige Journaleinträge/Rezensionen!

und da der Großteil der Handlung in Wien spielt, wird das Buch später beim Salzkammerguttreffen weiterreisen

Journal Entry 3 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Sunday, November 14, 2021
Das Patenbuch ist gut bei mir gelandet. Freu mich darauf!

16.11.2021: Der Roman handelt von einem Mann, der 1902 von Galizien nach Kanada ausgewandert ist und nun im Jahr 1935 zum ersten Mal wieder seine Familie besucht, die nach dem Zusammenbruch der Monarchie nach Wien gezogen ist. Alle glauben, dass er als einziger reich geworden wäre, und er schämt sich zuzugeben, dass er auch nur ein einfacher Arbeiter ist und die Reise seine ganzen Ersparnisse gekostet hat. Jakob Grossmann erscheint sehr ahnungslos. Er weiß nichts von den prekären Lebensumständen der Juden und Arbeiter im Ständestaat, von den Februarkämpfen 1934, der hohen Arbeitslosigkeit und der Machtergreifung Adolf Hitlers 1933 in Deutschland. Man meint, er komme von einem fremden Planeten, wahrscheinlich ist er jedoch nur ein einfacher, vollkommen unpolitischer Mensch.

Die Schiffsreise und das Leben bei seiner Familie in der Leopoldstadt werden gut und anschaulich beschrieben. Der Vater ist schon verstorben, aber die Mutter kümmert sich rührend um ihren einzigen Sohn auf Besuch, den sie zuletzt als jungen Mann gekannt hat. Die Familienmitglieder, besonders die Neffen, sind entzückt über seine Mitbringsel und freuen sich, mit ihm Zeit zu verbringen. Auf den Straßen in Wien tummeln sich jedoch immer mehr Leute, die auf Juden schimpfen und ihnen drohen.

Mit dem latenten Bedrohungsszenario ist es jedoch nicht getan, es ereignen sich auch einige tragische Ereignisse während des Besuchs. Eine der Schwestern benötigt dringend Geld, um Schulden ihres Mannes, des armen Buchhändlers, zu bezahlen. Der vermeintlich reiche Onkel aus Kanada hat aber fast kein Geld auf seinem Sparbuch übrig und weiß nicht, wie er das seiner Familie beichten soll, weil er sich schämt.

Ich habe den Roman in einem Zug ausgelesen und fand ihn sehr interessant. Die Beschreibung Wiens und der Lebensumstände dieser jüdischen Familie erscheinen mir sehr authentisch. Der Roman enthält sicher autobiographische Spuren, ist doch der Autor selbst im Jahr 1938 von Wien nach Kanada ausgewandert. Gerne würde ich erfahren, wie die Familiengeschichte nach Ende des Buches weiter verläuft.

Journal Entry 4 by wingfannynataliewing at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria on Wednesday, November 17, 2021

Released 1 yr ago (11/17/2021 UTC) at Wien Bezirk 08 - Josefstadt, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu efell.

Journal Entry 5 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Thursday, November 18, 2021
Vielen Dank für dieses neue Patenbuch - freue mich aufs Lesen

Dieser Roman hat mir sehr gut gefallen, er ist leicht zu lesen uns teils auch vergnüglich. Irgendwie hat mich aber gestört, dass unbedingt das Judenproblem in dieser Geschichte untergebracht wurde. Es wurden die Probleme der Erniedrigung der Juden behandelt, aber dann doch öfters nur etwas oberflächlich.
Berührend war der Wunsch, dass ein reicher Onkel aus Kanada alle Probleme lösen könnte, genauso berührend, dass Jakob mit seinem mühsam letzten zusammengesparten Geld noch einmal seine Mutter und Wien besuchen konnte.

Journal Entry 6 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Thursday, February 24, 2022

Released 9 mos ago (2/24/2022 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses wunderbare Buch habe ich heute ins Golden Harp gebracht, damit rebilis es beim Treffen mitnehmen kann.
Gerne gebe ich das Buch in den BC-Kreislauf. Daher freut es mich, wenn du etwas zu dieser Geschichte schreiben kannst. Ich bin auf die nächsten Einträge gespannt, danke!
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen!

Du hast übrigens nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben und sie mit anderen teilen.

bookcrossing - Bücher finden, lesen, weitergeben ist ein wunderbares Hobby - mach auch mit!

Journal Entry 7 by rebilis at Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Saturday, February 26, 2022
Das Buch ist bei mir.

Journal Entry 8 by rebilis at Wien Bezirk 06 - Mariahilf, Wien Austria on Tuesday, March 8, 2022
Vielen Dank für dieses wunderbare Buch. Ich bin so richtig in die Geschichte hineingefallen und habe beim Lesen fast keine Pause gemacht.
Jakob, der in Toronto seit Jahrzehnten lebt, kratzt sein weniges Geld zusammen und besucht nochmals seine Familie in Wien.
Es ist berührend zu lesen, wie er sich freut und seinen Familienmitgliedern begegnet.
Ich hoffe sehr, das Buch findet noch viele Leserinnen und Leser.
Als nächste steht priemo auf der Liste. Ich werde es dir bei nächster Gelegenheit überbringen.

Journal Entry 9 by rebilis at OBCZ Golden Harp in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria on Tuesday, May 10, 2022

Released 6 mos ago (5/10/2022 UTC) at OBCZ Golden Harp in Wien Bezirk 09 - Alsergrund, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch kommt heute mit zum BC-Treffen.

Journal Entry 10 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Sunday, June 5, 2022
da es priemo (aus Zeitmangel) noch nicht übernehmen wollte, werde ich es inzwischen lesen und nachher erst weitergeben

Journal Entry 11 by eligi at Leonding, Oberösterreich Austria on Monday, June 13, 2022
Nach dem Klappentext hab ich mir die Geschichte doch etwas anders vorgestellt.
Jakob Grossmann wurde mir schon während der Schiffsreise nach Europa unsympathisch. Und nachher wurde es kaum besser, denn auch wenn er sich gegenüber seiner Familie nicht als armer Fabrikarbeiter zeigen wollte, hätte er doch näher bei der Wahrheit bleiben können und nicht gar so dick auftragen müssen, dann hätten sie ihm am Ende doch geglaubt, dass er der Familie nicht mit Geld helfen kann.
Die Lebensumstände in Wien Mitte der Dreißigerjahre für Juden und für alle, die mit dem Regime nicht einverstanden waren, sind gut dargestellt und bilden den interessanten Kern dieses Buches.

Wie es möglich sein soll, dass Grossmann während der Zugfahrt vom Wiener Stadtrand bis zum Westbahnhof den Stephansdom erspäht, kann ich nicht nachvollziehen.

das Buch wartet nun auf die nächste Leserin

Journal Entry 12 by priemo at Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, July 6, 2022
Brachte Eligi heute mit dem Zug nach Gmunden, an der Zugtüre wurden mehrere Bücher an Buchtourist übergeben

Journal Entry 13 by priemo at Vorchdorf, Oberösterreich Austria on Tuesday, July 19, 2022
Berührende Familiengeschichte über Wahrheit und wahre Werte des Lebens, sehr empfehlenswert. Buch wartet jetzt bei mir auf das nächste Salzkammerguttreffen

Journal Entry 14 by priemo at Salzkammerguttreffen 2022 in Bad Ischl, Oberösterreich Austria on Monday, September 19, 2022

Released 2 mos ago (10/1/2022 UTC) at Salzkammerguttreffen 2022 in Bad Ischl, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Reserviert für den Büchertisch beim Salzkammerguttreffen 2022

Journal Entry 15 by Joekulsarlon at Bad Ischl, Oberösterreich Austria on Sunday, October 2, 2022
Beim Salzkammerguttreffen 2022 in Bad Ischl eingesteckt.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.