Auf der Suche nach dem Geschmack der Kindheit

Registered by Beithe of -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on 10/19/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!
4 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Beithe from -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, October 19, 2021
Rückseitentext:
Alles bio? Wenn es doch nur so einfach wäre!
Obst und Gemüse im eigenen Garten, natürlcihe Pflege und kein bisschen Chemie- mit diesem Vorsatz macht sich Christine Zeile ans Werk. Doch die NAtur hat sich verändert. Hitzewellen lassen die Kartoffelreihen verdorren, Obstbäume wachsen, tragen aber keine Früchte. Oder blühem im September. Von den Schädlingen ganz zu schweigen. Aus der kommerziellen Landwirtschaft werden sie mit allen nur denkbaren Giften vertrieben, und so suchen sie sich giftfreie Inseln für ihren Lebenszyklus.
Christine Zeile schildert so humorvoll wie kritisch, wie es ihr gelang den Geschmack der Kindheit wiederzufinden, ohne ihren Garten mit Pflanzenschutzmitteln den garaus zu machen.

Journal Entry 2 by Beithe at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, June 30, 2022
Ich lese noch die letzten Seiten.
Das Buch finde ich sehr gut. Die Autorin bringt hier einige Informationen und Fakten zusammen und auch manchen Ansatz wie es trotzdem gehen kann, im Garten, ohne Chemie.
Ich biete das Buch mal als Ring an. Vielleicht findet sich noch der eine oder andere Leser*in.

1. levander
2. Richter Di
3. Landmaid
4. Budleya ( als Neuling muss man etwas warten )

Journal Entry 3 by Beithe at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, July 2, 2022

Released 1 mo ago (7/2/2022 UTC) at -- irgendwo in Schleswig-Holstein, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist heute weiter.

Journal Entry 4 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 5, 2022
gerade aus dem Briefkasten gerettet - die Sendung quetschte so fest in der Klappe, dass nur rohe Gewalt half, aber das Buch hat es, oh Wunder, unbeschadet überstanden
Immer wieder rammen die Bringer mir Bücher so in den Kasten und heute bin ich eh schon genervt ohne Ende. Grrrrrcht.... Menno!


Muss aber schon wieder lachen, denn die beiliegende Postkarte hat den Aufdruck:“Hör auf zu schimpfen!“😂


Journal Entry 5 by winglevanderwing at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 7, 2022
Das Buch habe ich inhaliert.
Informativ, augenzwinkernd, bissig, hoffnungsmachend und dabei mit sehr schönen Illustrationen gespickt, die (so weiß ich nun nach dem Lesen des Buches) aus einem Buch des 16. jhds stammen.
Die Autorin gewährt uns Einblicke in Ihre Obstbaumschwierigkeiten, in ihrem Werdegang beim Gärtnern und lässt uns teilhaben an Ihren Erfahrungen, Niederlagen, Erfolgen und Recherchen. 11 Kapitel lang kam bei mir immer wieder der Gedanke auf, dass all unser (und auch mein ganz persönliches) Bestreben, sich der Entwicklung der Landwirtschaft mit Kaufentscheidungen (die in meinem Umfeld -freundlich formuliert- als spinnert angesehen werden), entgegen zu stellen, nicht aufhalten können, was wir Menschen bereits um uns herum an Natur zerstört haben. Das letzte Kapitel versöhnte mich ein wenig und auch die Publikation dieses Buches in einem großen Verlag gibt Hoffnung, dass das Thema mehr in der Mitte der Gesellschaft ankommt. Ich handle mir Beschimpfungen oder mindestens Kopfschütteln darüber ein, dass ich meinen defekten Fernseher nicht mit einer Bestellung bei a*****n ersetzen will; muss mir anhören, dass ich schwachsinnig handle. Ich brauche einen anderen Dunstkreis. Leute, wie diese Autorin, Leute von denen ich weiß, das es sie gibt.

Das Buch wird am Samstag beim Meet up in Dortmund an Richter Di übergeben.

Danke fürs Teilen dieses schönen Buches, liebe Beithe, das hoffentlich noch viele Leser finden wird.

Journal Entry 6 by winglevanderwing at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 9, 2022

Released 1 mo ago (7/9/2022 UTC) at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

wird heute an RichterDi übergeben

Journal Entry 7 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 9, 2022
Nun bei mir. Danke für den Ring

16.07.2022 gelesen
Ich hatte gärtnerische Erinnerungen und wegen des Titels Sorten und Geschmackssuche erwartet.
Das war es auch, aber nur zum kleinen Teil.
Es ist ein eher der Bericht einer neu Gärtnerin mit wenig Erfahrung in Frankreich.
Sie pflanzt nach der Methode Versuch und Fehlschlag an.
Meist Pflanzen und Sorten die anfällig sind oder schlicht für den Boden und das Klima nicht geeignet sind.
Nach meinen Erfahrungen kommt der Sortenauswahl, dem Mulchen und der Mischkultur ein wesentlicher Anteil am Gärtnerischem Erfolg zu. So kann man sich Chemie Einsatz weitestgehend ersparen.

Dann schaut Frau Zeile mit eher wissenschaftlichen Ansatz welche Schädlinge es bei ihr gibt und kommt dann auf Schädlingsbekämpfung und Düngung.

Ab da ist das Buch eher ein Exkurs in Chemie gemischt mit Gesellschaftskritik. Manche ihrer Positionen kann ich gut teilen. Anderes eher nicht. Wir sind halt kein Agrarstaat mehr und trotzdem kann auf weniger Fläche mehr Nahrung angebaut werden. Dies auch durch Züchtung und optimierter Düngung.
Das es durch die Industrialisierung dazu gekommen ist das Menschen sich der Natur entfremdet haben, und mit ihrem Kaufverhalten Auswüchse fördern steht auf einem anderen Blatt.
Die Autorin schreibt unterhaltsam und man kann das Buch gut lesen.

Journal Entry 8 by wingRichter-Diwing at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 21, 2022

Released 3 wks ago (7/22/2022 UTC) at Löhne, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter reist der Ring

Beste Grüße
vom Richter-Di

Journal Entry 9 by wingLandmaidwing at Obernkirchen, Niedersachsen Germany on Sunday, August 14, 2022
Dieser Ring wurde mir heute von Murmelmaya überreicht. Kurz nachdem ich das Buch für dich an einem anderen Tisch zu Ende gelesen hatte. Na, das passt ja.
Und Budleja, irgendwie hat die nicht zugestellte Bü/Wa jetzt einen Sinn. Nun werde ich beide Bücher gemeinsam schicken.

16.08.22: Weil es immer noch nicht geregnet hat, konnte ich dieses Buch an 3 Nachmittagen unter meinem Zwetschgenbaum (hätte ich den nicht, könnte ich es dort nicht aushalten) inhalieren. Der Anfang hat mir besser gefallen als "die Mitte", wo es mir um zu viel um Chemie ging. Ein Satz lies mir vor Wehmut die Tränen in die Augen schießen: "... und ohrenbetäubendes Vogelgezwitscher an einem frühen Morgen im Mai. Ein solches Glück gab es einmal ganz kostenlos, es war geradezu banal, nichts Besonderes und für jeden zu haben."
Obwohl ich immer noch nicht ins Gemüsegärtnern eingestiegen bin, habe auch ich schlechte Erfahrungen mit Neuanpflanzungen junger Bäume gemacht. Zum einen musste ich feststellen, dass der Boden hier in Obernkirchen wesentlich schlechter ist als in meinem Geburtsort Petershagen, zum anderen sind meine Ernteerlebnisse doch recht... übersichtlich.
Ich hätte mich insgesamt mehr über Informationen über die Namen dieser "alten Sorten", die einen vortrefflichen Geschmack aufwiesen, gefreut.

Journal Entry 10 by wingLandmaidwing at Obernkirchen, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 16, 2022

Released 1 day ago (8/17/2022 9:00 AM UTC) at Obernkirchen, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute bastele ich eine Bü/Wa, in der dieser Ring in Begleitung eines Tauschbuches zu Budleja reisen wird. Ich bin nicht gut im Basteln, also drückt mir die Daumen.

Liebe Finderin, lieber Finder,
Willkommen auf bookcrossing.com! Schön, dass du hier vorbeischaust. Über einen Eintrag für das Buch würde ich mich sehr freuen! Übrigens geht das auch ohne Anmeldung und völlig anonym! Wenn du es gelesen hast kannst du es wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann - und mit etwas Glück können wir diese Reise hier nachvollziehen.
Etwas hilflos auf Grund der vielen unbekannten Begriffe? Das deutschsprachige Forum und die deutsche Support-Seite können dir bei den ersten Schritten weiterhelfen.
Zweifel bei der Anmeldung? Die Webseite ist SPAM-FREI, Email-Adressen und sonstige persönlichen Angaben bleiben absolut geheim - niemand erfährt etwas außer deinem Nicknamen!
Ich hoffe, du findest die Idee einer "weltweiten Bibliothek" ebenso spannend wie ich!
Und du liebes Buch - ich hoffe wieder von dir zu hören!
Landmaid
PS: Wenn Du Dich neu anmeldest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du meinen BC-Namen Landmaid bei "Empfehlungs-Mitglied" einträgst. Ich bekomme dafür nichts, es erhöht nur meine Statistik.

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.