Stay away from Gretchen

by Susanne Abel | Literature & Fiction |
ISBN: Global Overview for this book
Registered by Oedi of Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on 10/12/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
12 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Oedi from Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, October 12, 2021

Dieses wunderbare, aber sehr ans Herz gehende Buch wird ein Ring:
1. Lire
2. Lilo37fee
3. ChaosHamburg
4. Marathonleser
5. trik
6. Lesenmachtfroh
7. Maybee
8. Satay-spiess
9. Holle77
10. Booklover-IGB
...und zur├╝ck an mich

Journal Entry 2 by wingLirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 18, 2021
Das Buch ist gut angekommen und schon mit einem von Patschoulis Schutzummantelungen versehen ­čśŐ
Danke f├╝rs Schicken - mit den lieben Beigaben.

Edit 21.10.2021:
Was f├╝r ein wundervolles Buch - bis S. 506
Ich w├╝rde gern so Vieles schreiben, aber ich bin die Erste im Ring und kann doch keine Details preisgeben ...

Das Positive: Sehr gut recherchiert! Detailreich und nicht besch├Ânigend, was die Nazizeit betrifft. Greta und Fine sind mit Stolz im BDM und nicht gezwungenerma├čen. Es sind auch keine Gutmenschen.
Fl├╝ssiger Schreibstil, das Buch liest sich in einem weg und hat auch einen guten Spannungsaufbau. Ich konnte es kaum aus der Hand legen.
Es gibt Szenen, die mir wirklich ans Herz gegangen sind.

Das Hauptthema, das Schicksal der so genannten "Brown Babys", ist bisher selten bearbeitet worden. Es ist gut, dass sich Susanne Abel dieser Thematik widmet. Dar├╝ber h├Ątte ich mir noch mehr gew├╝nscht.

Das Negative: Die Autorin behandelt eigentlich zu viele Themen auf einmal. Da w├Ąre weniger mehr gewesen.
Tom ist ein unsympathischer Protagonist: reich, karrieres├╝chtig, narzisstisch, sexorientiert, oberfl├Ąchlich. Er nutzt seinen Promistatus aus, um an Informationen zu gelangen, die dem Gro├čteil der Suchenden verborgen geblieben w├Ąren/sind.

Nun zum Ende ab S. 506: Auf den letzten Seiten leidet die Glaubw├╝rdigkeit sehr stark, es w├Ąre m.E. nicht n├Âtig gewesen, diese "Aufl├Âsung" zu schaffen. Das ist mir zu viel Eierkuchen.

Dennoch hat mich lange kein Buch mehr so mitgenommen. Ich habe letzte Nacht kaum geschlafen, weil ich mich mit der Geschichte besch├Ąftigen musste und viel im Internet recherchiert habe. Ein Buch, das noch lange nachwirken wird.

Released 7 mos ago (10/21/2021 UTC) at -- Per Post geschickt / Pers├Ânlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu Lilo37fee. Ich w├╝nsche dir spannende Lesestunden.

Danke, liebe oedi, dass ich bei diesem Ring dabei sein durfte.

PS. Sehr empfehlen kann ich das Sachbuch von Sabine Bode: "Die vergessene Generation. Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen"



Journal Entry 4 by Lilo37fee at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Friday, October 29, 2021
Danke, das Buch ist gut angekommen und wird als n├Ąchstes gelesen!

Journal Entry 5 by Lilo37fee at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, October 30, 2021
Das ist wirklich ein sehr sch├Ânes Buch, einmal begonnen, kann man es nicht mehr aus der Hand legen.
Die Mutter des Fernsehjournalisten Tom wird dement. Und im Zuge dessen l├Ąsst sie die bisherige Vorsicht vergessen und Tom erf├Ąhrt, dass seine Mutter vor ihm bereits ein anderes Kind hatte. Gewohnt zu recherchieren und unterst├╝tzt von seiner Kollegin bekommt er die Details ├╝ber die Vergangenheit seiner Mutter heraus. Diese Geschichte ├╝ber ihre Liebe zu einem schwarzen Soldaten und das Schicksal des gemeinsamen Kindes ist sehr traurig zu lesen. Gerahmt wird die Geschichte von der Fl├╝chtlingssituation 2015, deren Parallelen zur Flucht aus Ostpreu├čen aufgezeigt werden. Zudem fand ich die Herangehensweise ├╝ber die Demenz der Mutter sehr stark. Vieles hat mich an meine eigene Mutter erinnert, diese wunderbaren kleinen Dinge, die gesagt werden inmitten all des Vergessens.
Das Buch will etwas viel und rei├čt dadurch manches nur an. So finde ich z.B. Tom eine etwas unausgegorene Figur. Insgesamt aber ist das ein tolles Buch und l├Ąsst auf weiteres von dieser Autorin hoffen.
ÔÇŽ.
Ich werte das Buch f├╝r Hazels Lesechallenge ÔÇ×SkorpionÔÇť. Der Skorpion ist gef├Ąhrlich, daher ist die Warnung ÔÇ×Stay awayÔÇť angezeigt.

Journal Entry 6 by wingChaosHamburgwing at Hamburg - City, Hamburg Germany on Wednesday, November 10, 2021
Angekommen. Umschlag sehr kaputt. Ich nehme an, der Umschlag hat unterwegs unter Regen oder hoher Luftfeuchtigkeit gelitten, das fette Buch gab ihm den Rest. Das Buch ist jedoch gsd. v├Âllig unversehrt!
Ich hab Ring- und Abostau. Bitte ggf. Bescheid sagen, wenns zu lange dauert.

7.12.21
Am ersten Abend angelesen, in der zweiten nacht verschlungen, bis 3:44 Uhr ÔÇŽ
Ein tolles Buch. Spannend, emotional ÔÇŽ
Ich h├Ątte noch 500 Seiten weiterlesen m├Âgen.

Das Buch ist rechtzeitig vor den Feiertagen bei mir angekommen und wird jetzt gleich als N├Ąchstes verschlungen.


Nachtrag - 29.12.2021:
"Verschlingen" trifft es! Ich bin offensichtlich nicht die Erste, die das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte/wollte (gezwungenerma├čen musste ich dann doch ein paar Lesepausen machen; der Chef h├Ątte es bestimmt nicht gutgehei├čen, wenn ich im B├╝ro mit Buch aufgetaucht w├Ąre). ;-)

Eine sehr spannende Geschichte, die umso fesselnder ist, da sie ja wahre Hintergr├╝nde hat - nicht nur die "Brown Babies", die im Nachkriegsdeutschland keiner haben wollte, sondern auch die Demenz-Erkrankung der Mutter (das hat mich stark an meine Oma erinnert, die hatte Alzheimer und war zum Schluss in der Vergangenheit mehr "zuhause" als in der Gegenwart).

Allerdings muss auch ich sagen, dass das Ende mit reichlich "Friede, Freude, Eierkuchen" ziemlich dick aufgetragen ist und doch eher wenig an das "wahre Leben" erinnert...

Das Buch reist heute weiter zur n├Ąchsten Leserin, der ich sch├Âne Lesestunden damit w├╝nsche!

Journal Entry 8 by wingtrikwing at D├╝sseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 3, 2022
Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir eingetroffen, vielen Dank f├╝rs Schicken & die Beigaben!
Ein wenig wird es sich gedulden m├╝ssen...

29.01.2022
Ich schlie├če mich meinen Vorleserinnen an: gut & fl├╝ssig geschrieben, guter Spannungsaufbau, soweit ich das beurteilen kann gut recherchiert (sowohl die Historie als auch die Demenz betreffend), aber gerade am Ende zu viel gewollt.
Bevor der Ring hier angeboten wurde, hatte ich schon einige pers├Ânliche Leseeindr├╝cke der Bookstagram-Blase gelesen. Dort spaltete sich die Meinung von "sehr gut" bis "sehr schlecht" mit wenig dazwischen. Gerade deshalb war ich neugierig, h├Ątte aber ohne diesen Ring das Buch eher nicht gelesen. An dieser Stelle also: Danke f├╝r das Angebot! Und danke f├╝r eure Leseeindr├╝cke bislang!
Die Charaktere der Vergangenheit, gerade Gretchens Familie, gefielen mir in ihrer Ausarbeitung gut, da sie wenig eindimensional denken und handeln (m├╝ssen). Im gegensatz zu Tom und Jenny in der Gegenwart, die etwas mehr Detai und Tiefgang verdient h├Ątten.
Auch mich l├Ąsst das dick aufgetragene Ende etwas ratlos zur├╝ck. H├Ątte es das so gebraucht? Der einen oder anderen Faden h├Ątte nicht zwangsl├Ąufig aufgenommen werden m├╝ssen, um der Geschichte ein w├╝rdiges Ende zu geben.
Sollte mein MTBR irgendwann mal in annehmbare H├Âhen schwinden, w├╝rde ich gerne etwas mehr ├╝ber das Nachkriegsdeutschland direkt nach Ende des Krieges lesen, denn es scheint, als g├Ąbe es da noch viel zu lernen.

Released 4 mos ago (1/24/2022 UTC) at -- Per Post geschickt / Pers├Ânlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich auf die Reise zur n├Ąchsten Leserin!
Viel Spa├č beim Lesen!

Journal Entry 10 by Lesenmachtfroh at N├╝rnberg, Bayern Germany on Friday, January 28, 2022
Das Buch ist heute gut mit einer interessanten Karte und einem exotischen Teebeutel angekommen. Danke f├╝r den Ring und f├╝rs Schicken. Ich freue mich aufs Lesen.

Journal Entry 11 by Lesenmachtfroh at N├╝rnberg, Bayern Germany on Monday, January 31, 2022
Ein so seltsames und spannendes Buch habe ich noch nicht gelesen. Die historischen und faktischen Hintergr├╝nde sind umfangreich und gr├╝ndlich recherchiert. Sich mich den Themen Nationalsozialismus, Flucht, Rassismus und Demenz in einem Roman zu verarbeiten verdient Bewunderung. Der Schreibstil hat mich aber eher an einen Groschenroman erinnert. Typen wie Tom w├╝rde ich kein solches Denkmal setzen. Ich war froh, als das Buch zu Ende gelesen hatte, auch weil gerade im letzten Teil doch viel Soap Opera zusammen gekommen ist....
Passt in die Lesechallenge 2022 von efell

Journal Entry 12 by wingMaybeewing at N├╝rnberg, Bayern Germany on Wednesday, February 2, 2022
Das Gretchen hab ich heute von Lesenmachtfroh abgeholt. Bevor ich dieses Buch anfange, muss noch ein anderes Buch gelesen werden. Aber dann ist Gretchen sofort an der Reihe. Ich bin schon sehr gespannt darauf.

Journal Entry 13 by wingMaybeewing at N├╝rnberg, Bayern Germany on Sunday, February 13, 2022
Gerade das Buch beendet. Die Thematik ist schon sehr spannend und ber├╝hrend. Der Schluss ist wirklich doch etwas zu dick aufgetragen. Aber insgesamt fand ich die Geschichte sehr lesenswert und bin froh, dass ich mich f├╝r diesen Ring gemeldet hatte. Vielen Dank!
Sobald ich die Adresse von Satay-spiess habe, kann Gretchen weiterreisen.

Journal Entry 14 by wingsatay-spiesswing at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Wednesday, February 23, 2022
Heute angekommen. Vielen Dank f├╝r den Ring und f├╝r das Zusenden!

22.03.2022: Auf Seite 11 bei den ersten drei Zeilen ist mir aufgrund der aktuellen Lage erstmal alles aus dem Gesicht gefallen. Und auch an vielen anderen Stellen der Handlung in den 50er Jahren musste ich oft schlucken, wie derma├čen nazidurchseucht alles war. Auch den Gebrauch des Kinderliedes "10 kleine Negerlein" muss ich definitiv ├╝berdenken. Au weia! Aber es ist so: auch ich bin Kriegsenkel, wie wohl die meisten hier.
Tom fand ich zum Kotzen. Und der Schluss der Handlung .... naja, Schwamm dr├╝ber. Liest sich so, als w├╝rde die Autorin hoffen, dass das Buch mal verfilmt wird. Daher kleiner Sternchen-Abzug.

RincewindHH wird das Buch noch schnell wegschl├╝rfen, bevor es weiter reist.

26.03.22: Mist, Gretchen ist zu dick f├╝r den Briefkastenschlitz. Da muss ich n├Ąchste Woche - ohne Schnupfen - mal zur Post o. ├Ą.
29.03.22: Gretchen ist auf Reisen!

Journal Entry 15 by RincewindHH at Hamburg - Osdorf, Hamburg Germany on Thursday, March 24, 2022
Die Themen und der Schreibstil haben mir gut gefallen.
Am Ende etwas dick aufgetragen, aber kurzweilig.

Journal Entry 16 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, April 2, 2022
Das Buch ist heute in der Packstation gelandet und ich habe es sofort abgeholt. Ein anderer Ring wartet noch darauf, gelesen zu werden, aber nach den JEs der Vorleser*innen beider Ringe denke ich, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis ich beide B├╝cher verschlungen habe. Herzlichen Dank f├╝rs Leihen und Schicken!

Journal Entry 17 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 17, 2022
Eigentlich kann ich meinen "Vorrednerinnen" nichts mehr hinzuf├╝gen.
Auch mich hat die Thematik sehr ber├╝hrt. ├ťber die "Brown Babies" habe ich vor zwei oder drei Jahren zum ersten Mal gelesen in dem sehr lesenswerten Buch "Der lange Abschied von der wei├čen Dominanz" von Charlotte Wiedemann, aber das waren nur so um die drei Seiten. Auf jeden Fall hie├č es da, dass die Kinder teilweise vom Regen in die Traufe gekommen sind, als Farmarbeiter ausgenutzt oder: In Deutschland zu dunkel, in den USA zu hell, also auch nicht in das "Rassenbild" passend. Auch dort wird ├╝ber die Anpassungsschwierigkeiten afroamerikanischer Soldaten bei ihrer R├╝ckkehr aus Europa berichtet.
Ich sage ganz herzlich danke, dass ich bei diesem Ring mitlesen durfte.

Journal Entry 18 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Friday, April 22, 2022
Vielen Dank, dass ich mich dem Ring noch anschlie├čen durfte.

Ein anderer Ring ist noch vorher dran (ihr kennt das dieses Rudel-Ph├Ąnomen) und dann widme ich mich Gretchen.

Journal Entry 19 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, May 7, 2022
Ein wundersch├Ânes Buch, das mich emotional sehr mitgenommen hat. Deshalb habe ich zumindest das Happy End auch gebraucht, alles andere w├Ąre unertr├Ąglich gewesen. Gerne h├Ątte ich das Buch schneller gelesen, weil es toll geschrieben ist. Aber manchmal musste ich Pause machen und etwas weniger ergreifendes lesen zur Entspannung.

Durch die Erz├Ąhlung auf zwei Zeitebenen, der aktuellen Ebene und der Kindheit und Jugend von Greta wird gerade die Vergangenheit sehr lebendig. Gretas Kindheit und ihre Schw├Ąrmerei f├╝r Hitler haben mir wieder mal vor Augen gef├╝hrt, dass die Kriegs- und Nachkriegsgeneration sich hinterher zwar gerne eingeredet hat, dass ja "nicht alle so waren", aber dass der R├╝ckhalt in der Gesellschaft leider gro├č war. Ich frage mich ja immer, wie die Geschichte ohne diese gesellschaftliche Unterst├╝tzung verlaufen w├Ąre. Und was wir heute daf├╝r tun m├╝ssen, um nie wieder rechte Demokratiefeinde so stark werden zu lassen. Aber das f├╝hrt jetzt zu weit.

Gretas und Bobs Geschichte ist sicherlich sehr gut recherchiert, wie ├╝berhaupt das ganze Buch sehr glaubw├╝rdig ist. Die Leserin sp├╝rt, wie viel Recherchearbeit die Autorin investiert hat.

Ja, Tom ist unsympathisch. Aber mit diesem Hintergedanken im Kopf ├╝ber die Traumata, die von einer Generation an die n├Ąchste weitergegeben werden, konnte ich Verst├Ąndnis und Mitgef├╝hl f├╝r ihn aufbringen.

Und es wird kitschig und schmalzig am Ende, aber haben wir das Greta und Bob nicht die ganze Zeit gew├╝nscht?

Journal Entry 20 by wingBooklover-IGBwing at Book Ring, A Bookring -- Controlled Releases on Saturday, May 14, 2022

Released 2 wks ago (5/13/2022 UTC) at Book Ring, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich habe es erst am Freitag zur Post geschafft. Das Buch ist nun auf dem Weg nach Hause und ich bin gl├╝cklich, dass ich mitlesen durfte.

Journal Entry 21 by Oedi at Mohrkirch, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, May 19, 2022
Wohlbehalten zur├╝ck! ­čśâ
Danke Euch, die j.e waren sehr lesenswert diesmal!!

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.