Siegerin

by Yishai Sarid | Literature & Fiction |
ISBN: 3036958401 Global Overview for this book
Registered by Andrasthe of Klagenfurt, Kärnten Austria on 4/30/2021
Buy from one of these Booksellers:
Amazon.com | Amazon UK | Amazon CA | Amazon DE | Amazon FR | Amazon IT | Bol.com
6 journalers for this copy...
Journal Entry 1 by Andrasthe from Klagenfurt, Kärnten Austria on Friday, April 30, 2021
came recommended.

"Wie lernt man zu töten, ohne daran zu zerbrechen? Als Psychologin berät Abigail seit Jahren erfolgreich das israelische Militär, wie es Soldaten besser auf Einsätze vorbereitet. Doch dann wird ihr einziger Sohn Schauli einberufen, und sie muss sich entscheiden:Was wiegt schwerer, dasWohl ihres Landes oder das ihres Kindes? "


Ich habe mehrere Wochen gebraucht um dieses Werk zu Ende zu lesen. Das lag nicht daran, dass es kein eindrucksvolles Buch gewesen wäre, aber die Thematik in Verbindung mit dem harten Stil haben es zu einer schwierigen Lektüre werden lassen. Die Protagonistin ist nicht unbedingt Sympathieträgerin, mehr Mittel zum Zweck aufzuzeigen, was hier falsch läuft. Immer wieder blitzen die menschlichen Züge durch, dann wieder die harte Analytik und die Faszination mit dem Töten und den inneren Vorgängen, die es braucht den Krieg zu überstehen.
Abigail ist trotzdem eine starke Figur und hält bis es zuletzt um das seelische Gleichgewicht ihres Sohnes geht an ihrer Überzeugung fest. Sie lebt und atmet das Militär, verachtet Zivilisten in gewissem Maße sogar und hadert immer wieder damit, in keiner der beiden Welten ganz aufzugehen. Die schwierige Beziehung zum eigenen Vater und zum Vater ihres Sohnes, zu ihren Liebhabern und Patienten zeichnen ein noch komplexeres Bild...

Alles in allem ein guter Roman, bei dem Inhalt vor Stil und Charakter vor Inhalt kommt. Das Thema ist ernüchternd und brutal, nichtsdestotrotz brandaktuell und packend. Schwierig zu empfehlen.

Journal Entry 2 by Andrasthe at Klagenfurt, Kärnten Austria on Tuesday, November 2, 2021

Released 6 mos ago (11/2/2021 UTC) at Klagenfurt, Kärnten Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Für die Gewinner des ScRABACKle :)

Journal Entry 3 by wingSee-Sternwing at Kemmental, Thurgau Switzerland on Wednesday, November 10, 2021
Vielen lieben Dank fürs Schicken! 😊

Journal Entry 4 by wingSee-Sternwing at Kemmental, Thurgau Switzerland on Tuesday, December 28, 2021

Released 5 mos ago (12/29/2021 UTC) at Kemmental, Thurgau Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nicht so mein Fall ...

Deshalb darf sich das Buch als Wunschlistenerfüllbuch auf die Reise nach Berlin machen. 😊

Journal Entry 5 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Tuesday, January 4, 2022
Oh vielen Dank für das Wunschbuch, das ich gerade aus dem Briefkasten befreit habe. Da bin ich sehr gespannt auf das Buch ... und es kann in efells Lesechallenge unter Buch mit Hardcover und oder Lesezeichenbändchen abgehakt werden. Auch ein Wort als Titel etc. Danke auch für das individuelle Lesezeichen.

Ich finde dieses Buch ist eine wunderbare Ergänzung zu der Serie, die ich gerade lese: Daniel Silva mit seiner Gabriel-Allon-Reihe. Da kann ich dann auch meine Mitleserinnen mal fragen, ob das Buch auch für sie interessant sein könnte.

Journal Entry 6 by wingLilliannewing at Wilmersdorf, Berlin Germany on Thursday, January 6, 2022
Vom Töten nach Bauernart zum Töten militärischer Strategie. Nachdem das Dorf der Mörder gelesen ist, kommt jetzt die Siegerin. Das ist nun meine nächste ÖPNV-Lektüre.

Nach mir liest dann Andrea, die das Buch dann als Wunschbuch weiter reisen lässt.

Edita ergänzt am 7. Januar 2022 - 2:35 Uhr
Das ist ein großartiges Buch und wie ich vermutet habe, kommt es auch ganz nahe an Daniel Silvas Thriller-Reihe mit Gabriel Allon. Die Autorin begegnete (Seite 166) Arik Scharon, da sie "die Armee auf die Räumung der Siedlungen im Gazastreifen vorbereiteten". Sie beschreibt anschließend, was er von Psychologen hielt.

Aber von vorne: Sie hat sich Anerkennung geschaffen - auch weil sie mit der Truppe im Kampfgebiet war. "Dort begriff ich, was Kameradschaft bedeutet, spürte ihre Kraft." Sie ist nach ihrem Abschied vom miltärischen Dienst Beraterin für Offiziere und weitere Dienstgrade, um den Soldaten Stütze zu sein, wenn sie im Kriegsgeschehen töten müssen.
Ab Seite 113 erfahren wir sehr viel von der Einstellung und von der Methode der Beraterin: "Ihr seid der seelische Sicherheitsgurt eurer Soldaten. Ohne das sind sie bloße Mörder." Nach heftigen Diskussionen fasst sie ihre Aufgabe zusammen: "Im Gegenteil erkläre ich euch ja gerade, was Töten im Kampf von einer Mordtat unterscheidet." In diesen beiden Sätzen ist alles gesagt, was eine gute Armee ausmacht. Die Diskussion spannt sich vom Gewissen bis zum Kriegsgeschehen. Doch auch hier gibt es klare Antworten von der Beraterin: "Ohne Gewissen kann keine menschliche Gesellschaft existieren. [...] Aber im Krieg wird das Gewissen zur Belastung, es schwächt uns und da müssen wir Lösungen zu seiner Überwindung finden."
Die Autorin lässt uns an einem außergewöhnlichen Leben teilhaben. Und die Siegerin ist nicht nur die Beraterin sondern auch eine junge Kampfpilotin Noga. Zwei starke Frauen, denen beiden bewußt ist, dass "die Menschen ... bis in alle Ewigkeit kämpfen [werden]. Krieg ist ein Tel der Natur." (Seite 219)

Was mich gerührt hat, ist die Situation mit ihrem Sohn, der zur Armee einberufen wird und wie sie sich - selbst mit ihrer ganzen Ausbildung und Kompetenz - bei Schauli, ihrem Sohn, nicht sicher war, ob sie richtig handelt.

Für mich ist das ein beeindruckendes Buch und bringt mich der Gabiel-Allon-Reihe noch näher. Danke für diese Wunschbucherfüllung, die mein erster Lesehöhepunkt ist.

Ich habe den Band in der Lesechallenge 2022 von efell unter dem Punkt Fleißaufgabe: [04] Buch hat ein Lesezeichenband gelesen.

Journal Entry 7 by wingLilliannewing at Schloßstraße in Steglitz, Berlin Germany on Friday, January 7, 2022

Released 4 mos ago (1/12/2022 UTC) at Schloßstraße in Steglitz, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch reist weiter ... zu Andrea-Berlin. Viel Freude damit!

Braut der Januar Nebel gar,
wird der Frühling nass fürwahr.
Bauernweisheit


Es wurde freigelassen, um mit den Menschen die Begeisterung an Bookcrossing zu teilen. Schön, dass Sie es mitgenommen und hier einen Eintrag gemacht haben, denn es ist für Bookcrosser:innen immer sehr schön zu erfahren, wo ein Buch nun hin gekommen ist und wie es dem Finder gefällt. Und genau darum geht es bei Bookcrossing: Bücher auf Reisen zu schicken - gerade auch zu Stellen, an denen nicht damit gerechnet wird - und Leseerfahrungen zu teilen.

Schauen Sie doch auch mal ins deutsche Bookcrossing-Forum, in den Begrüßungsfaden für Neulinge oder auf die Hilfeseite. Im Forum werden übrigens auch die monatlichen Treffen angekündigt, bei denen uns neue Bookcrosser:innen immer herzlich wilkommen sind.

Ein Video der Nachrichtenagentur AFP erklärt eigentlich recht gut, worum es bei Bookcrossing geht.

Journal Entry 8 by wingAndrea-Berlinwing at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Wednesday, January 12, 2022
Das Buch habe ich heute bei einem netten kleinen Treffen in der Schlossstraße von Lillianne bekommen, diesmal bei Brötchen zum halben Preis (Witz ist nur verständlich für Insider :-)) Ich bin sehr gespannt auf das Buch. Wie Lillianne zutreffend schreibt, passt es hervorragend als Ergänzung zu der Serie um den israelischen Agenten Gabriel Allon, in der es auch um den Kampf um das Überleben des Staates Israel geht. Zuletzt habe ich den Band 10 https://www.bookcrossing.com/journal/16394137 der Serie gelesen.

Dass der Staat Israel sich bedenkenlos für das Überleben einsetzt, kann man vielleicht unter anderem aus diesen Zahlen herleiten, die ich (ohne Gewähr) interessehalber aus dem Netz zusammengesucht habe:

Der Staat Israel hat 9,5 Millionen Einwohner.
Weltweit gibt es knapp 15 Millionen Juden.
1945 lebten weltweit rund 11 Millionen Juden.
In den Jahren 1933 bis 1945 wurden rund 6 Millionen Juden ermordet.
Aus dem Gazastreifen feuern militante Palästinenser im Mai 2021 in kürzester Zeit mehr als 1000 Raketen Richtung Tel Aviv
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/laut-israels-militaer-mehr-als-tausend-raketen-auf-israel-17337836.html
Das iranische Atomprogramm mit dem Ziel, den Staat Israel zu vernichten https://de.wikipedia.org/wiki/Iranisches_Atomprogramm ist aktueller denn je https://www.nzz.ch/international/atomstreit-im-ueberblick-iran-macht-fortschritte-bei-atomtechnik-ld.1384375

15. Januar 2022 So wie Lillianne geschrieben hat: Das ist ein beeindruckendes Buch: Was wiegt höher, der immerwährende Kampf der Juden bzw. seit 1948 des Staates Israel für das Überleben und gegen Verfolgung sowie die geplante Ausrottung durch übermächtige Gegner oder die Gefühle des Einzelnen. Das Buch endet so, wie ich es erwartet hatte. Mich haben die Auffassungen und die Tätigkeiten der Armee (oder des "Dienstes") nicht so sehr erschreckt oder überrascht, weil ich durch zahlreiche Bücher, die ich in den letzten Jahren dazu gelesen habe, vorbereitet war. Wer über die Erlebnisse von Überlebenden des Holocaust oder deren Nachfahren viel gelesen hat, wird diesen immerwährenden Kampf um das Überleben mit allen Mitteln und ohne Rücksicht auf Gefühle des Einzelnen verstehen können. Auch noch ein interessanter Artikel über das "Ewige Grauen": https://www.20min.ch/story/junge-israelis-taetowieren-sich-kz-nummern-691434440307

Das Buch steht auf der Wunschliste von Inken und macht sich als Überraschung per Post auf den Weg. Ich wünsche Dir interessante Lesestunden und dem Buch eine gute Weiterreise.

Journal Entry 10 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Friday, January 21, 2022
2021 erschien in der deutschen Übersetzung der Roman "Siegerin", in dem er israelisches Heldentum und Traumabewältigung in der Armee thematisiert.

Yishai Sarid zeigt die Armee Israels als effiziente Tötungsmaschine, macht aber auch klar, wie notwendig sie für ein Land wie Israel ist.

Journal Entry 11 by winginkenwing at Wedding, Berlin Germany on Tuesday, March 29, 2022

Released 2 mos ago (3/29/2022 UTC) at Wedding, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Wunschbuch reist nun weiter nach Schleswig Holstein.

Journal Entry 12 by Teekränzchen at Wahlstedt, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, April 6, 2022
Heute aus dem Briefkasten gezogen. Vielen Dank für die Wunscherfüllung! :)

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.